Vorsicht Erkältungszeit! Richtig gesund werden durch Sauna

Es ist weitläufig bekannt dass ein regelmäßiger Saunagang (1-2 mal die Woche) gesund und fit hält. Gerade im Herbst bei den nasskalten und schlechten Wetter spendet ein Besuch in der Sauna nicht nur Wärme und Entspannung, sondern stärkt auch das Immunsystem. Des Weiteren werden das Gefäßsystem und der Kreislauf trainiert. Das Schwitzen beim Saunabad wirkt außerdem entschlackend, spült Giftstoffe aus dem System (Detox) und ist gut für die Haut.

Vorsicht bei einer Erkältung! Krank in die Sauna?
Sie sollten sich auf jeden Fall nicht krank in die Sauna setzen. Hierbei stecken Sie nicht nur andere Besucher an, sondern Sie können durch einen verfrühten Saunabesuch noch kränker werden oder einen Rückfall erleiden. Ist eine Erkältung spürbar im Anmarsch, sollten Sie auch lieber keine Sauna aufsuchen. Wenn Sie sich wieder fit fühlen, planen Sie am besten einen wöchentlichen Saunabesuch, um Ihr Imunsystem für den Winter zu stärken.

Um dann weiter wirklich gesund durch den Herbst und Winter zu kommen, sollte man den Saunaregeln folgen und nach dem Aufguss auch die kalte Schwalldusche oder unserer Eisnebelgrotte aufsuchen. Auch unser Garten ist immer ein Besuch wert, und sorgt neben dem Ruheraum für die perfekte Entspannung.

Lassen Sie sich doch gleich heute bei uns verwöhnen und relaxen Sie hier in Berlin-Mitte am Rande vom Prenzlauer Berge und Berlin Wedding in Mareks Saunahaus.